Was ist TCM?

tcm

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Heilkunst, die ihre Wurzeln im Alten China hat und sich seit über 2000 Jahren ständig weiterentwickelt.

In der Chinesischen Medizin beruht das Verständnis von Gesundheit auf einem ausgeglichenen Verhältnis von Yin und Yang im Menschen. Kommt es zu einem Ungleichgewicht, entsteht eine Disharmonie auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene.

Das Prinzip der Chinesischen Medizin beruht auf dem Ausgleich von Yin und Yang. Dies wird über verschiedene Behandlungsmethoden der TCM, welche auf jeden Menschen individuell abgestimmt werden, erreicht.

Zu den Behandlungsmethoden der Chinesischen Medizin gehören Akupunktur, Chinesische Arzneimitteltherapie, Tuina-Massage, Moxibustion, Schröpfen, Gua Sha, Ernährungsberatung, Tai Ji Quan und Qi Gong.